VU Rottenburger Straße

Datum: 04/02/2024 um 12:48 Uhr
Alarmierungsart: Telefon
Dauer: 2 Stunden
Einsatzart: Einsatz  > Verkehrsunfall 
Einsatzort: Arth B299
Einsatzleiter: Stanglmayr
Mannschaftsstärke: 12
Einheiten und Fahrzeuge:


Einsatzbericht:

Am heutigen Sonntag trafen wir uns am späten Vormittag zum gemeinsamen Weißwurstfrühstück im Gerätehaus. Ein Kamerad auf dem Nachhauseweg hörte einen dumpfen Knall, es kollidierte ein Fahrzeug mit einer steinernen Zaunsäule in der Rottenburger Straße. Er lief zurück ins Gerätehaus und informierte uns. Nach kurzer Zeit waren wir einsatzbereit im Fahrzeug und meldeten uns bei der Leitstelle, welche gerade den Unfall aufgrund mehrerer Anrufe entgegennahm. Nach kurzer Anfahrt trafen wir ein. Unfallstelle absichern, Brandschutz sicherstellen, Batterie abklemmen und auslaufende Betriebsstoffe binden waren die Aufgaben. Unser Feuerwehrsanitäter versorgte den verletzten Fahrer. Nachforderung Rettungsdienst und Polizei über die Leitstelle. Nachdem das Unfallfahrzeug abtransportiert war sicherten wir noch den demolierten Zaun. Dann war auch für uns Einsatzende und Rückfahrt zur Wache. Herzlichen Dank an die Ersthelfer für die vorbildliche Betreuung!